Der Pflegeheimbetreiber compassio wurde mit dem Siegel „Deutschlands innovativste Unternehmen“ von Focus und Focus Money ausgezeichnet. Die Tochtergesellschaft der SCHÖNES LEBEN Gruppe zählt zu den fortschrittlichsten deutschen Unternehmen. Dafür wurden im Rahmen einer Studie die bundesweit 5.000 mitarbeiterstärksten Unternehmen in den Dimensionen Innovationstätigkeit, Investitionen, Forschung und Entwicklung, Produktneuheiten und Technologie bewertet.


Langzeitbeobachtung im Web und Social Media
Die Studie wurde im Auftrag von Focus Money und Deutschland Test zusammen mit dem Institut für Management und Wirtschaftsforschung (IMWF) in Hamburg mit wissenschaftlicher Begleitung der International School of Management (ISM) realisiert. Sämtliche Texte aus dem Internet wurden mit entsprechenden Suchbegriffen erfasst, aufgesplittet und analysiert. Rund 20 Millionen Nennungen wurden von April 2018 bis März 2019 ausgewertet. Diese wurden für das jeweilige Unternehmen verrechnet und daraus ein Score ermittelt.

compassio belegte in der Kategorie Pflege- und Seniorenheime einen der vordersten Plätze im Ranking. Marc Hildebrand, CEO der SCHÖNES LEBEN Gruppe, freut sich über die Auszeichnung: „Mit unseren Pflegespezialisten compassio und Gut Köttenich sind wir im Geschäftsfeld Pflege hervorragend aufgestellt. Durch Neubauten, Investitionen und Innovationen konnten wir uns im Markt sehr gut positionieren und werden auch in Zukunft unser Angebot weiter ausbauen. Die Auszeichnung zeigt, dass unsere Bemühungen sowohl in der Fachwelt als auch bei unseren Kunden und Partnern  positiv wahrgenommen werden. Darauf sind wir sehr stolz und bedanken uns an dieser Stelle ganz herzlich bei unseren Führungskräften und Mitarbeiter/innen, dass sie Veränderungen und Neuerungen stets aufgeschlossen gegenüberstehen und Innovationen so positiv begleiten.“